Die Spannung steigt – am 8. Februar gehts los mit dem Ticketverkauf für den Laver Cup!

Februar 1, 2019

Am Freitag, 8. Februar 2019, um 10.00 Uhr (MEZ) beginnt der offizielle Ticketverkauf für die dritte Austragung des Laver Cup. Das dreitägige Tennisturnier findet vom 20. bis 22. September 2019 in der Palexpo Genf statt.

Sowohl Roger Federer als auch Rafael Nadal, deren Doppel bei der ersten Austragung des Laver Cup in Prag Geschichte schrieb, haben zugesagt, in Genf erneut für das Team Europe anzutreten. Tennisfans dürfen sich auf ein spannendes Turnier freuen.

Multi-Session-Tickets sind ab Freitag, 8. Februar, online über Ticketcorner.ch erhältlich. Ein Multi-Session-Ticket beinhaltet denselben Sitzplatz für alle fünf Sessions während der drei Tage. Ein Käufer erhält dabei fünf separate und übertragbare Session-Tickets. Es steht dem Ticketinhaber frei, diese während des ganzen Turniers selber zu nutzen oder einzelne Tickets an andere, z.B. Familienmitglieder oder Freunde, weiter zu geben.

Multi-Session-Tickets sind ab CHF 250.- erhältlich. Eine Person kann höchstens sechs (6) Multi-Session-Tickets erwerben.

Sowohl in Prag als auch in Chicago waren die Tickets restlos ausverkauft; die Nachfrage dürfte auch diesmal hoch sein. Fans, die sich bis Montag, 4. Februar 2019 um Mitternacht (MEZ) auf LaverCup.com registrieren, wird ein spezieller zeitlich vorgezogender Vorverkauf geboten.

Eine begrenzte Anzahl Single-Session-Tickets kommt zu einem späteren Zeitpunkt in den Verkauf. Premium Hospitality Ticket Packages sind bereits seit Mitte Dezember ebenfalls unter LaverCup.com erhältlich.

«Wir sehen dem Beginn des Multi-Session-Ticketverkaufs am nächsten Freitag, 8. Februar, mit grosser Vorfreude entgegen», erklärte Steve Zacks, CEO des Laver Cup, heute.

«Die Platzauswahl, das Hospitality-Angebot und die Preisgestaltung stellen sicher, dass jeder Tennisfan etwas Passendes findet. Das Stadion fasst 17 000 Besucherinnen und Besucher, sodass wir auf ein fantastisches Publikum und eine tolle Atmosphäre zählen können.

Nachdem zwei der besten Spieler aller Zeiten, Roger Federer und Rafael Nadal, bereits für das Team Europe zugesagt haben, steht fest, dass dies ein ganz spezieller Anlass wird. Wir freuen uns darauf, den Laver Cup nach Genf zu bringen.»

An dem dreitägigen Turnier treten sechs europäische Topspieler mit Björn Borg als Kapitän gegen sechs Topspieler aus dem Rest der Welt an. John McEnroe ist der Kapitän des Team World. Die erste und zweite Auflage des Laver Cup in Prag bzw. Chicago fanden vor ausverkauften Rängen statt.

Der nach der australischen Tennislegende Rod Laver benannte Laver Cup wird in einer eigens errichteten Tennis-Arena mit 17 000 Plätzen in der Palexpo Genf auf einem speziellen schwarzen Court ausgetragen. Die Spieler auf dem Platz werden dabei von ihren Teamkollegen an der Seitenlinie angefeuert.

Der Laver Cup in Genf bietet auch eine attraktive Fan Zone mit einem breiten Verpflegungsangebot sowie Tennis- und Sponsoren-Aktivitäten. Fans haben zudem die Chance, die Spieler auf dem Trainings-Court, der Teil der Fan Zone ist, hautnah in Aktion zu erleben.